Archive for the ‘ Menschen ’ Category

Der Knigge für den Chinabesuch

Redakteur November 22nd, 2012 Comments Off

…trong>Respekt und Harmonie an oberster Stelle

Die in China zu beobachtende große Neigung zur Harmonie geht auf die dynastische Zeit zurück. Die damit einhergehenden Verhaltensweisen sind übrigens auch in anderen vergleichbaren asiatischen Ländern zu erkennen. Zu den bekanntesten Verhaltensweisen gehört die Wahrung des Gesichts. Auch in Europa kennt man das, allerdings in stark abgeschwächter Form.

Besonders beim Besuch großer Städte kann man als Tourist in China Zweifel an der Höflichkeit und dem Respekt der Chinesen bekommen. Es wird gedrängelt, laut geschrien und auf den Boden gespuckt. Schuld daran war Mao. Zur Zeit seiner Herrschaft machten sich nur die Bürger n…

Schlechte Arbeitsbedingungen in der chinesischen Elektronikindustrie

Redakteur Juli 4th, 2011 Comments Off

…die dort arbeiten, pendeln im Prinzip nur zwischen ihrem Bett und dem Fließband in der Fabrik. Die Verpflegung wird gestellt und ist meist von minderer Qualität. Die ärztliche Versorgung lässt sehr zu wünschen übrig – so es denn überhaupt eine gibt.

Selbstmorde fast an der Tagesordnung

Die schlechten und oftmals gesundheitsschädlichen Arbeitsbedingungen sorgen zusammen mit der indiskutablen Bezahlung für regelmäßige Selbstmorde von Arbeitern. Nach einer Welle von Suiziden haben einige Fabriken reagiert und teilweise deutliche Lohnerhöhungen beschlossen. Außerdem wurden an den Gebäuden Auffangnetze angebracht, um Selbstmördern das Leben zu retten. Gescheh…

Mao Tse Tung oder Mao Zendong: Leben und Politik

Redakteur November 13th, 2010 Comments Off

…annt. Eine Tatsache, belegt durch Mao Zedongs Leibarzt, ist, dass er unzählige Frauen mit Geschlechtskrankheiten infizierte, weil er sich selbst nie deswegen behandeln ließ.

Politisch gesehen hatte Mao Tse Tung eine Diktatur erreicht, in der aber für die Volksrepublik China nicht wirklich etwas erreicht werden konnte. Die Wirtschaft lag am Boden und das Land war faktisch isoliert von allen anderen Nationen. Die Ereignisse aus der Zeit der Mao Zedong Herrschaft, die den Weg in alle Geschichtsbücher fanden, waren die Kulturrevolution, der so genannte „große Sprung nach vorn“ und die „hundert Blumen Bewegung“. Angesichts der zahllosen Ermordungen und Hinrichtungen aller, die ihm…

Sunzi: Die Kunst des Krieges

Redakteur November 5th, 2010 Comments Off

…tfindet: Das behandelt Sunzi ausführlich und bis heute im Prinzip aktuell. Er ermahnt die Menschen aber auch, dass der Krieg die Entscheidung zwischen Leben und Tod, zwischen Fortschritt und Verweilen in der jetzigen Situation eines Landes sein kann. Man riskiert viel durch einen Krieg, deshalb sollte man, bevor man über Taktik und Maßnahmen nachdenkt, erst den Sinn und den Wert der Schlacht überprüfen. Mit dieser Aussage steht Sunzi als Kontrahent gegen Carl von Clausewitz, der ein ähnliches Werk in Europa verfasste, der aber davon ausgeht, dass die Politik im Kriege bloß fortgesetzt wird – mit anderen, kraftvolleren Mitteln….